Hans Günewald Haus

Hans Günewald Haus 2018-04-18T12:50:31+00:00

„Einläuten der Weihnachtszeit“ ist das diesjährige Motto von der Firma Fröhlich & Dörken GmbH mit Sitz in Sprockhövel. Das Weihnachtsprojekt wird allein von den Auszubildenden, auch „Azulite“ genannt, vorbereitet und durchgeführt. Kernpunkt dabei ist, dass sich die Firma regional sozial engagieren möchte.

Zeit.
Ein einfacher Begriff mit doch so großer Wirkung.
Sich Zeit nehmen. Ein Zeitvertreib. Zeit bekommen. Das alles sind bekannte Begriffe und Aussagen die ein jeder kennt. Und doch bringt Dieses kleine, winzige Wort uns alle so in Bedrängnis. Denn die Bedeutung dahinter „sich Zeit zu nehmen“ ist sich ausschließlich der Sache selber hingeben zu wollen.
Diesen Begriff suchten sich die „Azulite“ von Fröhlich & Dörken GmbH als Grundstein für ihr diesjähriges Projekt aus. Wie man dem Titel „ Einläuten der Weihnachtszeit“ entnehmen kann, ist der Zeitraum um miteinander Zeit zu verbringen die Adventszeit. Ausgesucht haben sich die Azulite die älteren Bewohner des Hans-Grünewald-Haus in Gevelsberg. Untergliedert ist das Projekt wie die Kerzen auf dem Adventskranz in 4 Treffen mit unterschiedlichen selbst vorbereiteten Angeboten. Das erste Treffen setzt sich zusammen aus einen besinnlichen gemeinsamen Kaffeetrinken, wozu die „Azulite“ selbstgebackene Plätzchen mitbringen. Das gemütliche Beisammensein, das Vorlesen von Geschichten und Gedichten, Das Spielen von Gesellschaftsspielen und das gemeinsame Singen von Weihnachtsliedern soll den Raum zum Erklingen bringen. Zum zweiten Treffen wird ein selbstgestaltenes Weihnachtsquiz in typischer Form eines Kreuzworträtsels von den „Azulite“ vorgestellt und das gemeinsames Bestreiten dieses Rätsels wird zum amüsanten Zeitvertreib. Auch Geschichten werden wieder vorgelesen und gemeinsam Lieder werden gesungen. Ein wichtiger Bestandteil der Vorweihnachtszeit besteht darin gemeinsam Plätzchen zu backen und eine persönliche Note in Form einer Verzierung zu Unternehmen. Zudem setzt der Geruch von selbstgebackenen Plätzchen eine Wärme im Herzen frei und die Vorfreude wächst. An dieses Gefühl möchten die „Azulite“ im dritten Treffen anknüpfen. Mit Plätzchenformen und Kuvertüre und vielen anderen Materialien soll die Küche gefüllt werden. Streng nach dem Titel des bekannten Weihnachtslieds „In der Weihnachtsbäckerei“ soll es von statten gehen. Das vierte und somit leider auch das letzte Treffen überschneidet sich mit der Weihnachtsfeier des Hans-Grünewald-Hauses. Dies führt zum Anlass, dass sich mehrere Kolleginnen und Kollegen der Firma Fröhlich & Dörken GmbH mit auf den Weg machen um gemeinsam mit allen Bewohnern, die an der Weihnachtsfeier teilnehmen können, Weihnachtslieder in der Halle erklingen zu lassen.

Hier gehts zum Pressebericht.

Bereiche

Kontakt

Stefansbecke 44 | D-45549 Sprockhövel

Phone: +49 (0) 2339 - 123 - 45

Fax: +49 (0) 2339 - 123 - 23

Web: Fröhlich & Dörken GmbH